Geschichte

Artikel über historische gesellschaftliche Entwicklungen sowie über die Geschichte Österreichs
 

Wie kam es dazu, dass eine kommunistische Partei faschistische Züge annahm, und sich die Diktatur des Proletariats in eine Diktatur über das Proletariat entwickelte? Die Ursachen dafür versuchte der französische Soziologe Charles Bettelheim zu ergründen, als er in den 1970er Jahren das vierbändige Werk "Die Klassenkämpfe in der UdSSR" verfasste, in...

"Werdet so wie wir, dann werdet ihr erfolgreich sein", lautete das Entwicklungsversprechen des Westens. Die global zunehmende soziale Ungleichheit, die politische Instabilität in vielen Regionen, die Finanz- und Schuldenkrise sowie die drohenden Klimakrise haben die Glaubwürdigkeit dieses Konzepts längst erschüttert. Obwohl sich überall auf der...

"Uns wird eingeredet, dass unsere jetzige gesellschaftliche Formation die einzig mögliche wäre. Aufgrund der ökonomischen Entwicklungen werden immer mehr junge Leute ins Abseits gedrängt Je unzufriedener die Leute aber mit der gesamten Entwicklung sind, desto schwieriger wird es, weil meiner Meinung nach noch immer eine Konzeptlosigkeit herrscht in...

Im Juni 1989 verwandelte sich der "Platz des Himmlischen Friedens" in Beijing in ein Schlachtfeld. Schon seit Wochen hatten sich Studenten, Arbeiter und andere Teile der chinesischen Bevölkerung auf dem Tiananmen versammelt, um ihrer Forderung nach mehr Demokratie und ihrem Protest gegen die Korruption Ausdruck zu verleihen. Am Abend des 4. Juni...

Die Herrschenden wären bestimmt glücklich, könnten sie diese Episode aus den Geschichtsbüchern entfernen. Nicht nur, weil die größte Supermacht von einer Bauernarmee besiegt worden war, sondern vor allem deshalb, weil es der kollektive Aufstand der Soldaten war, unterstützt durch eine breite Antikriegsbewegung, denen es gelungen war, eine der...

Am Montag den 12. Februar morgens, brach der Sturm los. In Linz und anderen oberösterreichischen Städten waren die faschistischen Heimwehren einmarschiert und verlangten die Absetzung der Landesregierung und die Auflösung der sozialde­mokratischen Gemeindeverwaltungen in Linz und Steyr. Währenddessen waren bei den Schutzbündlern Waffensuchen und...

Am 9 September 1971 übernahmen ca. 1200 Gefangene der Attica-Haftanstalt, eines der berüchtigtsten Gefängnisse in den USA, die Kontrolle über die Hälfte der Anstalt. Vier Tage lang kontrollierten die "Attica Brothers" den D-Block mit dem Ziel, die Menschen draußen auf das brutale System aufmerksam zu machen. Die Attica Rebellion war der...

Am 1. Mai 1886 brach ein Generalstreik aus, der sich über die ganze USA erstreckte und in den Ereignissen am Chicagoer Haymarket zum Höhepunkt kam. 1889 wurde dieser Tag zum Internationalen Kampftag der Arbeiterklasse ausgerufen. 1871 hatte sich das Proletariat in Paris erhoben und erstmals gewagt, die Macht im Namen der Besitzlosen zu ergreifen.