Kampf gegen Rassismus und Faschismus

Artikel zum Thema Widerstand gegen Faschismus, Rassismus und Ausgrenzung
 

Warum suchen Menschen nach einfachen, aber durchschaubar falschen Lösungen? Warum hat sich die Arbeiterklasse nicht genügend gewehrt und unterlässt das bis heute? Warum erzeugt Emigration chauvinistische Ausgrenzung statt Solidarisierung - zum Beispiel im Kampf gegen die tatsächlichen Verursacher jener Kriege und jener Verelendung, die diese...

Andreas Peglau, Psychotherapeut und Autor des Buches: Rechtsruck im 21. Jahrhundert. Wilhelm Reichs Massenpsychologie des Faschismus als Erklärungsansatz: "Die allermeisten Theorien einschließlich des Marxismus bieten die Möglichkeit, mit dem Finger auf andere zu zeigen und zu sagen: Die sind schuld! Wenn man sich mit Reich eingehend befasst, kommt...

Ihre handwerklichen Fertigkeiten als Korbflechter werden in ihren Herkunftsländern nicht mehr gebraucht, weil ihre Erzeugnisse keinen Absatzmarkt mehr finden. Aus Rumänien stammende Korbflechter, die auf Salzburgs Straßen betteln, wurden von Michael Leube und Michael Ebner zusammen mit Raim Schobesberger vom Verein Phurdo zu einem Workshop in die...

Wie funktioniert es, dass alle Empathie und menschlichen Gefühle ausgeschaltet werden können? Dazu genügt es nicht, ein Gerücht in die Welt zu setzen, schreibt Klaus-Michael Bogdal, es muss ständig neu in Umlauf gebracht werden, aufrechterhalten und verstärkt werden. Wer die Geschichte von der Wahrnehmung der Romvölker seit ihrer Ankunft in Europa...

Gott schuf die Menschen aus Lehm, Adam und Eva waren die ersten menschlichen Geschöpfe und gleichzeitig die Vorfahren aller Menschen. So steht es in den Büchern der abrahamitischen Religionen. Diese Schriften sollen uns sowohl als Lehrbücher dienen, die uns über Gott und seine unermessliche Macht unterrichten, aber auch den Weg zu ihm weisen. Sie...

Das Bild von Afrika und seinen Bewohner_innen hat sich im Verlauf der Geschichte immer wieder gewandelt und die Europäer konstruierten sich das jeweils zu ihren Bedürfnissen passende Afrika. Die Widersprüchlichkeit der Projektionen stand oft im Zusammenhang mit gesellschaftlichen Umbrüchen in Europa. Der Afrikaner wurde als Verkörperung jener...

"Uns wird eingeredet, dass unsere jetzige gesellschaftliche Formation die einzig mögliche wäre. Aufgrund der ökonomischen Entwicklungen werden immer mehr junge Leute ins Abseits gedrängt. Je unzufriedener die Leute aber mit der gesamten Entwicklung sind, desto schwieriger wird es, weil meiner Meinung nach noch immer eine Konzeptlosigkeit herrscht...

Rosa Parks wurde verhaftet und vor Gericht angeklagt. Doch mit ihrer mutigen Aktion hat sie einen Kampf der Schwarzen ins Rollen gebracht, die nicht mehr bereit waren, die Ungerechtigkeiten und Demütigen hinzunehmen. Bereits am nächsten Tag wurden in Montgomery 52.000 Flugblätter verteilt, die zum Boykott der Busgesellschaft aufriefen. Obwohl sie...

Kurzum, eine Flucht war extrem gefährlich und das Überleben nach einer Flucht bitter hart. Die Sklaven besaßen fast nichts und befanden sich in einer feindlichen Umwelt. Manche Sklaven kehrten sogar nach einer Zeit in den Wäldern wieder zurück zu ihren Besitzern. Doch viele fanden den Weg in die legendären "Maroon" Gemeinden, die von entflohenen...