Zeitung von und für Migrant*innen und Nicht-Migrant*innen

TALK TOGETHER möchte dazu beitragen, die Isolation zu durchbrechen, und eine Brücke zwischen den Menschen sein.

TALK TOGETHER möchte Räume erschließen für die Begegnung, zum Kennenlernen und für den kulturellen Austausch.


TALK TOGETHER möchte ein Forum bieten für  den Meinungsaustausch und die Diskussion über politische und gesellschaftliche Fragen.

Kunst&Flucht

Talktogether möchte geflüchtete Menschen ermutigen, nicht länger Statisten oder Objekte für Kunstprojekte zu sein, sondern selbst Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Das Projekt möchte ihnen einen Raum bieten, ihre Werke einem interessierten Publikum zu präsentieren, mit anderen KünstlerInnen in Kontakt zu treten um sich gegenseitig auszutauschen und zu inspirieren.

LIED ZUM ERSTEN MAI 2020
Text: Talktogether
Musik/Gesang: Abdil Baadil Ibraahim

Zeitung abonnieren:

Jahresabonnement (4 Mal im Jahr):
€ 18,00 inkl. Postversand
€ 30,00 im Ausland
Soli-Abo € 25,00

offizielle Website: www.talktogether.org

                         * * * * * 
Facebook-Gruppe: www.facebook.com/groups/talktogether.salzburg

CAFE DER KULTUREN:

Begegnung, Kulturaustausch und gemeinsame Unternehmungen
jeden ersten und dritten Freitag im Monat im ABZ:

* * * * *

Leider können wir derzeit kein Cafe der Kulturen abhalten!
Sobald wieder Treffen möglich sind, werden die Termine hier bekannt geben.
Wir hoffen und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

Frauen werden in ihren Häusern eingesperrt, sie sterben bei unsicheren Abtreibungen. Bedrohung und Belästigung, die Abtreibung weiblicher Föten, Zwangsheirat, Genitalverstümmelung, Freiheitsberaubung, Erniedrigung, Vergewaltigung und Mord ... die Liste der Grausamkeiten, die gegen Frauen und Mädchen nur aufgrund ihres Geschlechts begangen werden,...

Die Zerstörung unserer natürlichen Umwelt ist bereits so weit fortgeschritten, dass die Zukunft der Menschheit bedroht ist. Wissenschaftler*innen auf der ganzen Welt warnen vor dramatischen Folgen, wenn wir weitermachen wie bisher. Nur leider folgen darauf kaum Konsequenzen. Klimakonferenzen gehen mit unverbindlichen Absichtserklärungen zu Ende....