Zeitung von und für Migrant_innen und Nicht-Migrant_innen

 

TALK TOGETHER möchte dazu beitragen, die Isolation zu durchbrechen und Verbindungen zwischen den Menschen zu schaffen.

TALK TOGETHER möchte Räume erschließen zur Begegnung, zum Kennenlernen und für den kulturellen Austausch.


TALK TOGETHER möchte zur Kommunikation anregen und ein Forum bieten für  den Meinungsaustausch und die Diskussion über politische und gesellschaftliche Fragen.

>> Themen <<

Kunst&Flucht

Das Thema Flucht ist zu einem begehrten Stoff für Kunstprojekte geworden. Oft werden Geflüchtinge dabei jedoch auf ihr "Flüchtlingssein" reduziert. Talktogether möchte geflüchtete Menschen dabei unterstützen, nicht länger Statisten oder Objekte zu sein, sondern selbst aktiv ihre Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Das Projekt möchte ihnen einen Raum bieten, ihre Werke einem interessierten Publikum zu präsentieren, mit anderen KünstlerInnen in Kontakt zu treten um sich gegenseitig auszutauschen und zu inspirieren.

Zeitung abonnieren:

Jahresabonnement:
€ 18,00 inkl. Postversand
€ 30,00 im Ausland
Solidaritätsabo: ab € 20,00

Cafe der Kulturen

Begegnung, Kulturaustausch, gemeinsame Aktivitäten jeden ersten und dritten Freitag im Monat
von 16 bis 18 Uhr im ABZ - Haus der Möglichkeiten

Das Cafe der Kulturen ist wegen Corona-Virus bis auf weiteres abgesagt, die nächsten Termine werden hier bekanntgegeben!


ABZ - Salzburg, Kirchenstraße 34: https://goo.gl/maps/Vdsox

Freiheitsliebende Menschen auf aller Welt blicken heute besorgt nach Rojava. Für sie ist die mehrheitlich von Kurden bewohnte Region im Norden Syriens zum Hoffnungsschimmer geworden in einer Welt, in der gute Nachrichten so selten sind. Durch ihren mutigen und opferreichen Kampf gegen die IS-Dschihadisten, an dem auch zahlreiche unerschrockene...